Die einzige BGM Lösung, deren Software,
Dienstleistungen und Fachkräftenetzwerk alle
Unternehmensinteressen und Beteiligten
praxisbewährt zusammenführt

Lassen Sie sich jetzt beraten

argument1

Gesunde Mitarbeiter sind die Grundlage jeder Personalentwicklung.
Nur, für BGM braucht es mehr laufende Kennzahlen als die AU-Quote vom Vorjahr.

Mehr erfahren

Vorstand

Betriebliche Gesundheit macht Sinn – aber es kostet  zusätzlich Verwaltung und Budget.
Entsprechend muss die Kosten-Nutzen-Transparenz für die Geschäftsleitung deutlich sein.

Mehr erfahren

Betriebsrat

Für betriebliche Gesundheitsprogramme ist mir als Betriebsrat wichtig, dass diese nicht nur in der Hauptverwaltung für die Bürokräfte organisiert werden, sondern gleichberechtigt Ausgleichsmöglichkeiten für alle unsere Kollegen entstehen.

Mehr erfahren

Betriebsarzt

Aus betriebsärztlicher Sicht schafft primäre Prävention vor allem dann Mehrwert, wenn nicht nur gesunde Mitarbeiter aktiv bleiben, sondern auch gezielt schwer motivierbare Kollegen nachhaltig am Ball bleiben.

Mehr erfahren

Verwaltung

Der Verwaltungsaufwand im BGM steigt mit jedem Angebot. Da ist es gut einen Partner zu haben, der sich verlässlich um das Alltägliche kümmert, so dass uns die Zeit bleibt das Wesentliche nicht aus den Augen zu verlieren.

Mehr erfahren

Datenschutz

Als Datenschutzbeauftragter steht für mich Diskretion ganz oben im Unternehmen. Das gilt besonders  für Speicherung und Verwertung personenbezogener Daten aus Gesundheitsprogrammen.

Mehr erfahren

Aussendienst

Für uns im Außendienst bringt Betriebliche Gesundheitsförderung nur dann etwas, wenn sie unterwegs ins Auto und abends ins Hotelzimmer passt – mobil eben, wie wir.

Mehr erfahren

argument8

Als Trainer für Gesundheitsförderung ist mir wichtig, dass Programmerwartung und Equipment auch zum Zeit- und Budgetrahmen passen – wenn dabei noch Profis vermitteln umso besser, denn meine Zeit gehört meinen Kunden.

Mehr erfahren